Skip to main content
Pressemitteilung

Expansionskurs: pepper gründet Tochtergesellschaft pepper motion Austria GmbH

By 14. Oktober 2021No Comments

Wien/Denkendorf, 14.10.2021 – Die pepper motion GmbH wächst auch auf internationaler Ebene und gründet mit der pepper motion Austria GmbH eine Tochtergesellschaft. Unter der Leitung der beiden Geschäftsführer Manfred Heidegger und Andreas Hager wird der pepper Standort Wien zu einem neuen Entwicklungszentrum für innovative Elektrifizierungsprojekte im Nutzfahrzeugsektor.

Software ist das zentrale Element in der pepper-eigenen Technologie. Das österreichische Team wird die koordinierende Leitung der Softwareentwicklung für die gesamte pepper Gruppe übernehmen und stellt das Kompetenzzentrum für die Steuergeräteentwicklung dar. Zudem fokussiert sich der Standort Wien auf Umrüstprojekte zur Elektrifizierung von LKW.

Das zunächst achtköpfige Ingenieursteam am österreichischen Firmensitz hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich an pepper Projekten mitgearbeitet und soll in den nächsten Monaten sukzessive wachsen.

„Wir werden den personellen Aufbau in allen Entwicklungsbereichen forcieren, um unseren ambitionierten Zielen gerecht zu werden. Als Technologie- und Forschungsstandort bietet Wien hierfür die idealen Voraussetzungen“, so Manfred Heidegger, der die Geschäfte vor Ort leiten wird.

Mit Blick auf den österreichischen Markt führt Heidegger weiter aus: „Wir haben in Österreich bereits Kunden für uns gewinnen können. Ein elektrifizierter LKW ist im Raum Graz bei der Spedition Temmel im Einsatz. Außerdem wurden bei ausgewählten Kunden erste Testfahrten mit einem etrofit Bus im Linienverkehr durchgeführt.“

 

Vita Manfred Heidegger, Geschäftsführer von pepper Austria

Vor der Ernennung zum Geschäftsführer der pepper motion Austria GmbH zeichnete Heidegger (43) seit 2015 als Geschäftsführer der österreichischen in-tech Niederlassung verantwortlich. Dort gestaltete er den konsequenten Ausbau des in-tech Dienstleistungsportfolios hin zu ganzheitlichen Systems-/Software- und Safety-Lösungen für die Branchen Bahntechnik, Machinery und Automotive.

Zuvor war er als Projekt- und Teamleiter im Ingenieurdienstleistungsbereich für industrielle Software- und Systemlösungen tätig. Dabei verantwortete er mit seinem Team die Entwicklung unterschiedlicher Subsysteme und Komponenten für Kunden der Bahnindustrie, vorwiegend für Schienenfahrzeughersteller. Umfassende Erfahrung in der Softwareentwicklung und Verkehrstelematik ergänzen die Expertise des Ingenieurs der Elektrotechnik.

„Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem hochmotivierten Team die pepper Vision mitgestalten zu dürfen. Zukunftsweisende Mobilitätslösungen unterstützen die Erreichung der weltweiten Klimaschutzziele maßgeblich – hierfür wollen auch wir die Weichen stellen und einen wesentlichen Beitrag leisten“, so Heidegger abschließend.

 

Bild von Manfred Heidegger, pepper motion Austria GmbH (zip)

 

Über die pepper motion GmbH:

pepper – electrifying transportation! Das deutsche, privat finanzierte Unternehmen mit Sitz in Denkendorf und Büros in Garching bei München beschäftigt knapp 100 Mitarbeiter*innen.

Als erster digitaler OEM weltweit (ohne eigene Lagerhaltung und Fertigung) bietet pepper innovative Lösungen für die Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen wie Lastkraftwagen im Verteilverkehr, Bussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie kommunalen Fahrzeugen an. pepper ist ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet so als einziger Anbieter von Umrüstlösungen Betriebssicherheit nach internationalen Standards der Automotive Industrie wie funktionale Sicherheit ISO 26262. Ein internationales Partnernetz garantiert Service und Verfügbarkeit in Europa.

Mit seinem ganzheitlichen Ansatz bis hin zu Telematik, Ladeinfrastruktur, Flottenmanagement und autonomem Fahren konzipiert das Unternehmen schnell umsetzbare und kosteneffiziente Lösungspakete für den nachhaltigen Mobilitätswandel und ein „Second Life“ von bestehenden Nutzfahrzeugen. Es unterstützt effektiv die Umsetzung der CO2-Einsparziele gemäß europäischem Green Deal Abkommen und der ab 2021 geltenden Clean Vehicles Directive.

pepper wurde mit dem Deutschen Mobilitätspreis (2018) und dem österreichischen VCÖ Mobilitätspreis (2019) ausgezeichnet sowie zu einem der Top 50 Startups in Europa im Bereich Mobilität gewählt (2020, EUSP).

Die Tochtergesellschaft pepper motion Austria GmbH mit Sitz in Wien ist das Entwicklungszentrum der pepper Gruppe. In Italien, Polen und Bulgarien ist pepper mit weiteren Vertriebsstandorten vertreten.

Weitere Informationen: www.peppermotion.com

 

Pressekontakt:

360°communications GmbH
E-Mail: peppermotion@360communications.de
Tel: +49 89 5436994 00

 

Download PDF

Leave a Reply