Skip to main content
Pressemitteilung

pepper kündigt Serienelektrifizierung des Mercedes-Benz LKW Actros MP5 an

By 8. September 2022No Comments

Denkendorf, 8.9.2022 – die pepper motion GmbH kündigt die Verfügbarkeit des elektrifizierten Mercedes-Benz Actros MP5 ab 2023 in Serienqualität an. Damit erweitert das Unternehmen sein Produktportfolio und bietet Fuhrparkbetreibenden neben dem Actros MP3 auch die Umrüstung der 2019 eingeführten Sattelzugmaschine als 18t 4×2 (Lowliner, Low Frame oder Standard Frame) an. Kernzielmärkte sind Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und Polen.

Der elektrifizierte, nutzlastoptimierte LKW ist ideal für den Ladungsverkehr wie z.B. im Rundlauftransport oder Werksverkehr geeignet und bewältigt Tagestouren mit Zwischenladen zuverlässig. Die ersten Fahrzeuge erhalten vier Batteriepacks mit insgesamt 240 kWh und verfügen damit über eine Reichweite von etwa 250 km.

Bereits seit 2021 bestätigt das von pepper zur Umrüstung angebotene Modell Mercedes-Benz Actros MP3 seine Robustheit und Zuverlässigkeit im Kundeneinsatz.

MB Actros MP5 (2019)

Geplante Stückzahlen, Preis und Verfügbarkeit

pepper plant im Hochlauf der Serienproduktion für 2023 eine Stückzahl von rund 50 umgerüsteten Actros Sattelzugmaschinen, bis 2030 sollen ca. 2.500 Fahrzeuge produziert werden. Preislich bewegt sich der umgerüstete LKW zwischen 270.000 und 290.000 Euro und ist laut Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr förderfähig. Auch Leasing, Mietkauf sowie As-a-Service Finanzierungsmöglichkeiten bestehen. Sollte im Kundenfuhrpark kein Fahrzeug für eine Elektrifizierung zur Verfügung stehen, können auch bereits umgerüstete Fahrzeuge direkt bei pepper erworben werden. Der Verkauf des Actros MP5 beginnt sofort, der Produktionsstart ist für das zweite Quartal 2023 vorgesehen.

 

Telematikdienste für effizientes Flottenmanagement

Zur Optimierung der Abläufe und Senkung der Betriebskosten stellen Telematikdienste für Fuhrparkbetreibende eine wesentliche Unterstützung dar. So verfügt der von pepper elektrifizierte Actros MP5 über einige innovative Features, welche die Digitalisierung des Transportsektors weiter vorantreiben. Im ersten Schritt werden neben Over The Air (OTA) Software Updates, die Ortung von Fahrzeugen, die Erhebung von Live-Zustandsdaten des Fahrzeugs und eine Online-Diagnose möglich sein.

 

Innovative Technologie zur Elektrifizierung in Serienqualität

Als Hersteller und Entwickler elektrifiziert pepper kundeneigene Fahrzeuge, stellt Umrüstbetrieben und OEM komplette etrofit Kits oder Endkunden auch bereits fertig umgerüstete Fahrzeuge zur Verfügung. Das preisgekrönte, serienreife etrofit Elektrifizierungskit beinhaltet dabei alle für eine Umrüstung oder einen Neufahrzeugaufbau benötigten Komponenten. Herzstück des modularen Antriebssystems ist die pepper-eigene Vehicle Control Unit (VCU): Die Systemsoftware-Architektur zur zuverlässigen Steuerung des gesamten Fahrzeugs entspricht dabei dem höchsten Standard der Automobilindustrie für funktionale Sicherheit (ISO 26262).

 

Ganzheitliche Lösung zur wirtschaftlichen Dekarbonisierung von Fuhrparks

Der von Politik und Gesellschaft zunehmend geforderte schnelle Wandel hin zu einer klimaschonenden, emissionsfreien Mobilität stellt Unternehmen im Transportsektor vor große Herausforderungen. Ein pepper-eigenes Konzept unterstützt Kunden, die komplexen Herausforderungen des Umstiegs auf einen emissionsfreien Fuhrpark mit der Bereitstellung eines kompletten Ökosystems zu lösen. Es umfasst Lösungen in verschiedenen Modulen, wie die Bereitstellung von Ökostrom zu wettbewerbsfähigen Preisen, die nötige Ladeinfrastruktur am Kundenbetriebshof, Fahrzeuge und deren Betrieb (ohne Fahrer*innen), Services & Wartungen, aber ebenso zusätzliche Add-Ons wie Schulungen oder Nachhaltigkeitsberichte. Vorhandene Fahrzeuge und Infrastrukturen können dabei fortgeführt und risikofrei transformiert werden.

 

Auf der IAA Transportation 2022 in Hannover präsentiert die pepper motion GmbH ihre Lösungen für die Mobilität der Zukunft in Halle 20, Stand A21.

 

Über die pepper motion GmbH

pepper – electrifying transportation! Das deutsche, privat finanzierte Unternehmen mit Sitz in Denkendorf und Büros in Garching bei München, Paderborn und Wien beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter*innen.

Als erster digitaler OEM weltweit (ohne eigene Lagerhaltung und Fertigung) bietet pepper innovative Lösungen für die Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen wie Lastkraftwagen im Verteilerverkehr, Bussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie kommunalen Fahrzeugen an. pepper ist ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet als einziger Anbieter von Umrüstlösungen Betriebssicherheit nach internationalen Standards der Automotive Industrie wie funktionale Sicherheit ISO 26262. Ein internationales Partnernetz garantiert Service und Verfügbarkeit in Europa.

Mit seinem ganzheitlichen Ansatz bis hin zu Telematik, Ladeinfrastruktur, Flottenmanagement und autonomem Fahren konzipiert das Unternehmen schnell umsetzbare und kosteneffiziente Lösungspakete für den nachhaltigen Mobilitätswandel und ein „Second Life“ von bestehenden Nutzfahrzeugen. Es unterstützt effektiv die Umsetzung der CO2-Einsparziele gemäß europäischem Green Deal Abkommen und der seit Mitte 2021 geltenden Clean Vehicles Directive.

pepper wurde mit dem Deutschen Mobilitätspreis (2018) und dem österreichischen VCÖ Mobilitätspreis (2019) ausgezeichnet sowie zu einem der Top 50 Startups in Europa im Bereich Mobilität gewählt (2020, EUSP).

Die Tochtergesellschaft pepper motion Austria GmbH mit Sitz in Wien ist das Software-Entwicklungszentrum der pepper Gruppe. In Frankreich, Italien und Polen ist pepper mit weiteren Vertriebsstandorten vertreten.

Weitere Informationen: www.peppermotion.com

 

Pressekontakt:
360°communications GmbH
E-Mail: peppermotion@360communications.de
Tel: +49 89 5436994 00

Download PDF

Leave a Reply