Skip to main content
Artikel

Weihnachtsgruß von Andreas Hager, CEO

By 20. Dezember 2022Dezember 21st, 2022No Comments

Liebe pepper Freund*innen,

zum Ende dieses Jahres möchten wir, das gesamte pepper Team, es nicht versäumen, Ihnen zu danken – für Ihr Interesse an unseren Mobilitätslösungen, die gute Zusammenarbeit und den konstruktiven Austausch in den vergangenen Monaten.

2022 war in vielerlei Hinsicht ein dramatisches Jahr. Der Krieg in der Ukraine ruft seit Monaten weltweites Entsetzen hervor. Die Energiekrise, die damit verbundenen Versorgungsängste und eine hohe Inflation führen bei vielen Menschen zu finanziellen, teils existenziellen Sorgen.

Die pepper Meilensteine 2022 wirken im Vergleich hierzu fast nebensächlich. Für uns sind sie dennoch elementar wichtig, weil sie zeigen, dass wir mit unserem Konzept auf dem richtigen Weg sind. Und das bei einer der drängendsten Aufgabe unserer Gesellschaft: dem Klimaschutz und einer schnellen, drastischen Reduktion des globalen Treibhausgas-Ausstoßes. Bei unserem Ziel, den Nutzfahrzeugsektor emissionsfrei zu machen, sind wir in den vergangenen zwölf Monaten entscheidende Schritte vorangekommen:

  • Mit dem erfolgreichen Abschluss der Finanzierungsrunde Series A im März sind neue Investoren an Bord gekommen, die unseren Weg unterstützen.
  • Im Rahmen der IAA Transportation im September haben wir wichtige Erfolge erzielt und zahlreiche neue Kontakte gewonnen.
  • Wir haben neue Partner gefunden und spannende Pilotprojekte gestartet, u.a. mit der Skoda Group, driveblocks und Sono Motors.
  • Unser Mobilitätskonzept findet Anklang, das belegt auch die Auszeichnung mit dem Umweltpreis der Bayerischen Landesstiftung 2022.
  • Und auf Roadshows in Polen, Italien, Frankreich haben sich unsere Fahrzeuge auch international erneut bewährt.

Das motiviert und lässt uns voller Tatendrang ins neue Jahr starten. Wir freuen uns, wenn Sie uns weiter auf unserer Mission begleiten und unterstützen.

Ihnen, Ihren Mitarbeiter*innen und Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest – mit Momenten der Ruhe und der Hoffnung auf ein gesundes und weltweit friedlicheres 2023!

Ihr Andreas Hager